Export

Export von Schweizer Ziegen wieder möglich!

Die EU sieht bekanntlich eine Sonderregelung für das Verbringen von „bedrohten Landrassen“ vor. Das BLW hat auf Anfrage des BLV nun bestätigt, dass unsere Schweizer Rassen dieses Kriterium erfüllen. Somit ist der Export von Schweizer Rassen in EU-Länder wieder möglich! Dazu ist erforderlich, dass der amtliche Tierarzt im TRACES-Zeugnis die Option „bedrohte Landrasse“ bestätigt.

Voraussetzungen:

  • Tiere müssen aus einem Herdebuchbetrieb stammen
  • Zuständige Behörde des Bestimmungsmitgliedstaates muss der Einfuhr vorher zustimmen

Für Fragen zum Vollzug stehen die zuständigen kantonalen Veterinärdienste zur Verfügung.