Aufruf an ZiegenzüchterInnen aller Rassen. Helfen Sie mit, die Nera Verzasca zu erhalten!

Die Anzahl der im Herdebuch erfassten Tiere der Rasse Nera Verzasca ist stark rückläufig und die Population dieser Rasse gilt daher als vom Aussterben bedroht. Nera Verzasca-Ziegen werden vor allem im Stammgebiet Tessin aber auch in der übrigen Schweiz gezüchtet oder gehalten. Leider ist die Anzahl der derzeit im Herdebuch registrierten Tiere der Rasse Nera Verzasca viel zu gering, um den langfristigen Erhalt dieser wunderschönen Schweizer Ziegenrasse zu garantieren. Sowohl für den Erhalt als auch die züchterische Weiterentwicklung einer gesunden, genetisch reinen Nera Verzasca-Zuchtpopulation ist die Zugehörigkeit zum Herdebuch unumgänglich.

Wir gelangen deshalb mit nachfolgenden Fragen bzw. Bitten an Sie:

  • Züchten/halten Sie Nera Verzasca-Ziegen, die nicht im Herdebuch registriert sind?
  • Können Sie zusätzlich zu Ihren anderen Rassen noch Ziegen der Rasse Nera Verzasca züchten?

Helfen Sie mit, durch den Einstieg in die Nera Verzasca-Zucht, diese Rasse zu erhalten und zu fördern. Werden Sie – falls Sie es noch nicht sind – Mitglied beim Schweizerischen Ziegenzuchtverband SZZV.

Profitieren Sie gleichzeitig von den vielen Vorteilen der Herdebuchzucht.

Die Herdebuchzucht bildet die Grundlage jeder erfolgreichen Zucht. Helfen auch Sie mit beim Erhalt der einzigartigen Nera Verzasca. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und danken Ihnen jetzt schon bestens. Die Anmeldung ist zu jedem Zeitpunkt möglich und Ihre weiblichen Ziegen können jederzeit erfasst und neu ins Herdebuch aufgenommen werden.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Fichiers associés