Neues Forschungsprojekt „Einfluss von Haltung und Management auf die Klauengesundheit von Schweizer Milchziegen“


Das Zentrum für tiergerechte Haltung: Wiederkäuer und Schweine des BLV in Tänikon führt in Zusammenarbeit mit der Wiederkäuerklinik der Uni Bern ein Forschungsprojekt zum Thema Ziegenklauen durch. Die Untersuchung wird auf Praxisbetrieben stattfinden. Wir suchen deshalb30 Betriebe, die daran interessiert sind, an diesem Projekt teilzunehmen.

Einmal im Herbst und einmal im Frühjahr soll auf 30 Betrieben an jeweils 20 Milchziegen folgendes beurteilt werden: Klauenzustand (Länge, Form), Klauenschäden, infektiöse Klauenkrankheiten und deren Einfluss auf das Bewegungsverhalten. Zudem werden Daten zu den Haltungsbedingungen und der Klauenpflege erhoben, um Risikofaktoren für Klauenprobleme zu identifizieren.

Anforderungen an die Teilnahme:

  • Milchziegenbetrieb in der Schweiz
  • Mindestens 20 laktierenden Ziegen

Zeitraum: September bis November 2018 / März bis Mai 2019

Interessiert? Dann melden Sie sich doch für genauere Informationen bei:

 

Lisa-Marie Sailer Tel. 058 4836026