Sprungmeldungen an den SZZV

Sprungmeldungen müssen zwingend an den SZZV erfolgen – via CapraNet oder schriftlich (Mail oder Post). Die Sprungmeldung an den SZZV muss unbedingt erledigt werden, bevor die Wurfmeldung auf agate registriert wird. Ansonsten wird den Jungtieren kein Vater zugeordnet und im CapraNet werden sie als «Kreuzungstiere» geführt. Bitte beachten Sie, dass Abstammungen väterlicherseits nicht aus agate ins CapraNet übertragen werden (Registrierung des Vaters in agate nicht zwingend). Damit die väterliche Abstammung bei bereits bestehenden solchen «Kreuzungstieren» noch ergänzt und die Rasse nachberechnet werden kann, bitten wir die betroffenen Züchter, eine nachträgliche Sprungmeldung zu machen. Diese kann wie folgt getätigt werden: Meldung via CapraNet mit anschliessender Information an den SZZV, dass die Sprungmeldung eingetragen wurde (Abstammungsvervollständigung erfolgt nicht automatisch) oder schriftliche Meldung via Mail an: info@szzv.ch

 

oder per Post an:

SZZV,

Schützenstrasse 10

3052 Zollikofen.

 

 

Erforderliche Angaben für die schriftliche Sprungmeldung: OM-Nr. der Mutter, Wurfdatum, OM-Nrn. der Jungtiere, OM-Nr. und Name des Vaters, Belegungsdatum.